Dieses Corporate Blog enthält deutsche und englische Posts / This corporate blog contains german and english posts.
All german posts are translated into english.



Samstag, 22. Oktober 2011

Was tun, wenn es das benötigte Ersatzteil nicht mehr gibt?

Trotz sehr langer Verfügbarkeit vieler Verschleißteile über Jahrzehnte, auch nachdem eine Maschine aus dem Verkaufsprogramm genommen wurde, gibt es viele Teile nicht mehr im Standard-Lieferprogramm.
In diesen Fällen kann eventuell eine Einzel- oder Sonderanfertigung des benötigten Teils hergestellt werden. Insbesondere für mechanische Teile sind die Chancen nicht schlecht, dass doch etwas geliefert werden kann.

Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2 bis 8 Wochen, je nach Schwierigkeitsgrad der Herstellung. Da Einzelanfertigungen in Deutschland hergestellt werden, sind sie natürlich nicht ganz billig, dafür passen die Teile dann aber auch, weil die Einzelanfertigung meistens auf einer Originalzeichnung basiert.

Einzel- und Sonderanfertigungen können über die internationalen Vertriebspartner der Dürkopp Adler AG angefragt werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen