Dieses Corporate Blog enthält deutsche und englische Posts / This corporate blog contains german and english posts.
All german posts are translated into english.



Montag, 25. März 2013

Umbau Dürkopp Adler Klasse 745 auf anderen Nadelabstand oder Paspeltaschentyp

Die Paspeltaschen-Nähanlage Klasse 745 kann jederzeit auf einen anderen Nadelabstand und/ oder einen anderen Paspeltaschentyp umgebaut werden

In dieser Übersicht sind die dafür erforderlichen Teile aufgelistet. Bitte gehen Sie dabei wie folgt vor:

1. Ermitteln Sie die genaue Bezeichnung der Unterklasse (z.B. 745-34 S, 745-34-3A, etc.) und das Baujahr und öffnen Sie die dazu passende Tabelle.

Übersicht der Umbauteile:
Klasse 745-34 S ab 2003
Klasse 745-34 S ab Januar 2009
Klasse 745-34-1 A ab Januar 2009
Klasse 745-34-2 A ab Juni 2004
Klasse 745-34-3 A ab Januar 2009
Klasse 745-35 S ab März 2013

2. Stellen Sie den exakten Nadelabstand Ihrer Maschine fest (z.B. 10 mm, 14 mm, 24 mm, etc.)

3. Stellen Sie fest, was Sie nähen (Hose, Sakko, etc.) und welchen Paspel Sie dafür verwenden (Einfach-Paspel links/ rechts oder Doppel-Paspel).

4. Markieren Sie die an Ihrer Maschine vorhandene Näheinrichtung und den Faltstempel in der Tabelle.

5. Zum schnellen Umbau der Maschine ohne spezielle Technikkenntnisse benötigen Sie eine Näheinrichtung und einen Faltstempel, der zu Ihrer neuen Nähanwendung passt. Wählen Sie diese beiden Komponenten entsprechend Ihren neuen Anforderungen aus.

Wenn Sie nur die Nähoperation bei gleichem Nadelabstand ändern wollen, benötigen Sie nur einen passenden neuen Faltstempel. In allen anderen Fällen benötigen Sie sowohl eine neue Näheinrichtung als auch einen neuen Faltstempel.

Beispiel: Umbau 745-34 S Baujahr 2011 von 12mm Nadelabstand, Anwendung Hose Doppelpaspel, auf 20mm Nadelabstand, Sakko, Einfachpaspel rechts.

Ist-Ausstattung:
Näheinrichtung N 312 (0745 283124), Faltstempel S 177 (0745 547824)
Für den Umbau muß bestellt werden:
Näheinrichtung N 320 (0745 283204), Faltstempel S 117 (0793 026783)




Dürkopp Adler Paspeltaschen-Nähanlage 745-34-3 A

Geschulte Nähmaschinentechniker mit sehr guten Fachkenntnissen können statt des kompletten Faltstempels auch nur die Sohle des Faltstempels austauschen.
Jeder Faltstempel hat eine mit "S" beginnende Bezeichnung (z.B. "S 170"). Die benötigte Sohle kann mit Hilfe dieser Nummer im unteren Teil der Tabelle identifiziert werden.
Wir empfehlen jedem Techniker, der die Sohle zum ersten Mal umbaut, unseren Service zu kontaktieren, um exakte Instruktionen zu erhalten.
Im Beispiel oben wäre statt Faltstempel S 177 (0793 026783) die Sohle 0745 541520 zu bestellen.

Für den Umbau älterer Paspeltaschen-Nähanlagen kontaktieren Sie bitte unseren Service.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen