Dieses Corporate Blog enthält deutsche und englische Posts / This corporate blog contains german and english posts.
All german posts are translated into english.



Dienstag, 24. Januar 2012

Top-Lösungen: Spezielle Näheinrichtungen für Dürkopp Adler Klasse 275-140342

Durch Untertransport und differenzierbaren Fuß-Obertransport gehört die Klasse 275-140342 zu den hochwertigsten Nähmaschinen in der Welt der Bekleidungsproduktion. Spezielle Näheinrichtungen erweitern das Anwendungsspektrum und erhöhen die Produktivität auch bei schwierigen Nähanwendungen. Hier einige Beispiele für Top-Lösungen:

1. Näheinrichtung zum Einnähen und Kantensteppen von Reissverschlüssen (275 E 13)
Anwendungsgebiete: Röcke, Hosen, Kleider
Transportfuss vor der Nadel (glatte Nähte und Mehrweite) innerhalb des Nähfusses angeordnet.
Stichlänge max. 4mm, Obertransportlänge max. 6mm
Nicht geeignet zum Einnähen von blinden Reissverschlüssen.


Die Näheinrichtung E13 besteht aus folgenden Teilen:
0275 220334 Gelenkfuss
0275 220350 Transportfuss
0211 004521 Stichplatte
0271 006602 Transporteur
0275 310614 Kloben

2. Näheinrichtung zum Absteppen von eckigen Kragen und Manschetten (275 E 26)
mit hochschwenkbarem Kantenanschlag
Anwendungsgebiete: Hemden und Blusen
Absteppbreite 1,5 mm, 5mm, 10mm und größer als 10mm
Transportfuss neben und hinter der Nadel (glatte Nähte) innerhalb des Nähfusses angeordnet
Stichlänge max. 4mm, Obertransportlänge max. 6mm
Die Näheinrichtung E26 besteht aus folgenden Teilen:
0271 006522 Stichplatte
0273 006604 Transporteur
0275 220580 Transportfuss
0275 220594 Gelenkfuss
N900 040037 Anschlag

3. Näheinrichtung für Saumarbeiten von 6mm (275 E 28)
mit geteiltem Säumer, pneumatisch hochschwenkbar
Weitere Saumbreiten auf Anfrage
Einsatzgebiete: Röcke, Kleider, Hemden, Blusen
Transportfuss vor und neben der Nadel (glatte Nähte und Mehrweite)




Die Näheinrichtung besteht aus folgenden Teilen:
0271 006522 Stichplatte
0273 006604 Transporteur
0275 220214 Gelenkfuss
0275 220250 Transportfuss
0275 310614 Kloben

Zusätzlich wird benötigt:
N005 225303 geteilter Säumer

Falls nicht vorhanden, ist eine Wartungseinheit für pneumatische Zusatzausstattungen 9780 000108 und ein Pneumatik-Anschlußpaket 0797 003031 erforderlich.

Für die Operation "Hemd säumen" wird zusätzlich das Gestell MG53 400018 empfohlen. Dabei ist der Ausschnitt für das Maschinen-Oberteil um 10 Grad gegen den Uhrzeigersinn um die Nadel verdreht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen